THERAPIEHUNDE


Mango

ist ein Labrador Retriever aus jagdlicher Zucht. Er ist am 20.5.2015 geboren. Seit 2017 ist er ausgebildeter Therapiebegleithund.

Muffin

ist eine Labrador Retriever Hündin aus jagdlicher Zucht. Sie ist am 4.3.2017 geboren. Sie befindet sich derzeit in Ausbildung. Diese mache ich bei Therapiehunde OÖ (www.therapiehunde-oö.at).


Hunde in der Therapie

Eine Therapie ist anstrengend für den Patienten, mit dem Hund ist die Motivation viel höher - der Hund ist echter Motivator. Kuscheleinheiten gehören mit Hund während der Therapie dazu. Er spendet Trost, wenn es dem Patienten schlecht geht. Außerdem wird die Aufmerksamkeit des Patienten gesteigert. Durch die Ruhe des Hundes werden die Patienten ganz ruhig, wenn sie seine Nähe spüren. Über den Hund werden alle Sinnesorgane des Patienten angesprochen. 


Mangos erster Einsatz im Kindergarten

2018 wurde ich gebeten einen Artikel für das Buch: "Helfer auf vier Pfoten" über das Thema "Hunde und ihr Einsatz in der Physiotherapie" zu schreiben.